Nordseekreuzfahrt

Was schippert denn da?
 

Meta





 

Auf dem Kreuzfahrtschiff

Bereits nach dem Abendessen findet jeder Passagier das Programm für den nächsten Tag in seiner Kabine auf dem Tisch. Er findet darauf so viele Vorschläge für den Tag auf See, daß er leicht in Terminnot gerät: morgens Sport und Gym­ nastik , ökumenischer Gottesdienst, autogenes Training, Diavorträge über die nächsten Reiseziele, Mal- und Bastelkurse, Sprach- und Tanzunterricht, Tisch­tennis-, Schach- und Skatspiel, Bingo, Schiffsführungen, Filmvorführungen und am Abend ständig wechselnde kulturelle und künstlerische Darbietungen mit Tanz bis lange nach Mitternacht. — Ob einer tagsüber den Liegestuhl bevorzugt — sei es im Schatten, sei es in der Sonne — oder sich mehrmals im Swimming Pool (Tempe­ratur bis 30 °C) körperlich betätigen will, entscheidet jeder für sich selbst. In der Bordbibliothek gibt es genügend leichten, aber auch anspruchsvollen Lesestoff zum Ausleihen. Hat man besondere Probleme, so geht man zur sogenannten »Kummertante«, einer Mitarbeiterin der deutschen Reiseleitung, die immer ver­sucht zu helfen.

3.9.10 15:15

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen